Über uns

Der Schülerblog wird von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen in der Ausbildungsvorbereitung (AV) am Berufskolleg Kohlstraße entwickelt und redaktionell betrieben. Ziel des Blogs ist es, eine Plattform von Schülern für Schüler aufzubauen. Wir möchten alle Schüler des Berufskollegs Kohlstraße herzlich einladen, beim Blog mitzumachen und interessante Artikel zu schreiben und konstruktive Kommentare abzugeben.

Donnerstag, 21. Juni 2018

eTwinning-Projekt 'Die Gastro-Profis': Profi-Tipps vom Filmemacher Timo Mößner

Unser Marketing-Projekt in der Mittelstufe der Hotel- und Restaurantfachleute geht auf die Zielgerade. Doch kurz vor dem Schuljahres- und Projektende gab es noch eine besonders spannende Aktion: Der Filmemacher Timo Mößner war bei uns zu Besuch und hat den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort gestanden, wie ein professioneller Image-Film in der Gastronomie aussehen sollte.


Herr Mößner muss es genau wissen, denn er produziert derzeit im Rahmen des Wettbewerbs 'METRO Scharfe Schnitte' zahlreiche solche Image-Videos für Gastronomie-Betriebe in ganz Deutschland, die sich bei der Aktion beworben und gewonnen hatten.

Unsere Schüler erfuhren nicht nur, welche Struktur ein solcher Film haben und welche filmerischen Stilmittel zum Einsatz kommen sollten, sondern sie erhielten auch Einblicke 'hinter die Kulissen', sowie Tipps und Tricks dazu, wie auch ohne eine teure Profi-Ausstattung aussagekräftige Videos für den Social-Media-Auftritt des eigenen Betriebs produziert werden können.

Wir bedanken und bei Herrn Mößner für den spannenden Vortrag und auch bei der METRO Group, die uns diesen Expertenbesuch großzügig ermöglichte.

Steffi Feldhaus

Mittwoch, 30. Mai 2018

eTwinning-Projekt 'Die Gastro-Profis': Online-Konferenz mit Marketing-Expertin!

Im Rahmen unseres eTwinning-Projekts 'Die Gastro-Profis - Effizientes Marketing in Hotel und Restaurant' hat die Klasse HOM heute hat an einer Online-Konferenz mit der Social-Media-Expertin Ann-Lena Klein teilnehmen können. Frau Klein ist ausgewiesene Fachfrau für Marketing in der Gastronomie und Gründerin der Firma 'SOCIAL PASSION' mit Sitz in Ulm.
Im Rahmen dieses virtuellen Coaching hatten die Schüler die Möglichkeit, Fachfragen im direkten Dialog mit der Expertin zu klären und die Bedeutung von Social Media für ein modernes Marketing in der Gastronomie zu erörtern.
Finanziert wurde die Konferenz durch Preisgelder vorheriger erfolgreicher eTwinning-Projekte unserer Schule.



Gut vorbereitet können die Schüler nun in die Gruppenarbeitsphase gehen, in der sie die Grundsätze für ein erfolgreiches Social Media Marketing in der Gastronomie im Hinblick auf die verschiedenen 'Kanäle'  wie Facebook, YouTube und Co. erarbeiten und in einem Reader festhalten.

Steffi Feldhaus

Mittwoch, 25. April 2018

Jetzt kann der Sommer kommen

Oft reichen schon Kleinigkeiten und die Welt (das Berufskolleg) sieht besser aus. Die Gartengruppe der Ausbildungsvorbereitung kümmert sich wie immer um die grünen Seiten der Schule. Geranien, Nelken, Dahlien machen den Eingang farbenfroh und wirken auf die Besucher einladend. Wir hoffen, euch gefällt´s.





Montag, 23. April 2018

eTwinning-Projekt 'Die Gastro-Profis' - Spannende Aussichten!

Das eTwinning-Projekt 'Die Gastro-Profis - Effizientes Marketing in Hotel und Restaurant' nimmt an Fahrt auf! Die ersten Aufgaben sind bewältigt, und die Schüler haben sich im Twinspace, der geschützten Projekt-Plattform, einander vorgestellt.

Aktuell gehen wir arbeitsteilig vor: Unsere Gießener Partner entwerfen u. a. einen Business-Plan für ein Gastro-Startup, wir Wuppertaler konzentrieren uns auf den Bereich des Social Media Marketing.

Doch die nächsten gemeinsamen Projekt-Unternehmungen lassen nicht mehr lange auf sich warten:

Ab dem 16. Mai wird's spannend: Wir teilen unsere Klassen in Kleingruppen auf - und dann starten wir ins 'Marketing-Battle'! Welche Gruppe hat das größte Wissen zum Marketing-Instrument 'Kommunikations-Politik' - und kann dies auch in Sekundenschnelle abrufen?

Am Mittwoch kämpfen die Wuppertaler Gruppen und einige Gießener Gruppen in einem Online-Quiz gegeneinander. Jede Gruppe sammelt Punkte. Da die Gießener Schüler in 2 Teil-Klassen, mittwochs und freitags, beschult werden, steht das Endergebnis unseres Battles erst am Freitag, den 18. Mai fest. Man darf gespannt sein!

Da dieses Thema eine große Prüfungsrelevanz hat, kommt in unserem 'Battle' neben Spaß und Spannung auch der direkte Nutzen nicht zu kurz.

Für den 30. Mai ist eine Videokonferenz mit Anna-Lena Radünz, der Geschäftsführerin von 'Social Passion', geplant. Frau Radünz ist ausgewiesene Expertin im Bereich Social Media Marketing und hat hier bereits sehr erfolgreich Betriebe der Hotellerie/Gastronomie beraten.

In diesem Youtube-Video berichtet sie über dieses Tätigkeitsfeld:


Sie wird uns für ein exklusives Q&A zur Verfügung stehen! Wir freuen uns sehr!


                                                                                                                         Steffi Feldhaus

Donnerstag, 11. Januar 2018

Beratungstag am 7. Februar - das Video

Auch in diesem Jahr findet wieder der obligatorische Beratungstag am BK Kohlstraße statt; und zwar diesmal am 7. Februar. Nicht nur das ist Tradition, sondern auch die Tatsache, dass wir mit einem kleinen Video für diesen besonderen Tag die Werbetrommel rühren. Viel Spaß beim Anschauen!





Steffi Feldhaus
Lukas Hamann


Mittwoch, 10. Januar 2018

'Die Gastro-Profis' - Ein neues eTwinning-Projekt am BK Kohlstraße!

Bald ist es soweit: Mit Beginn des zweiten Schulhalbjahrs, also ab Anfang Februar, startet das erste eTwinning-Projekt in der Abteilung Gastronomie am BK Kohlstraße.

Nach den sehr erfolgreichen Projekten in der Ausbildungsvorbereitung, bei denen AV-Klassen unserer Schule mit einem Gymnasium in Polen kooperierten, werden diesmal angehende Hotelfachleute aus der Klasse HOM mit Berufsschülern der Willy-Brandt-Schule, einem Berufskolleg in Gießen, zusammenarbeiten. Die Gießener Schüler sind ebenfalls im Hotel- und auch im Restaurantfach tätig.

 In diesem Projekt, das den Titel 'Die Gastro-Profis' trägt, werden die Klassen in realitätsnahen Szenarien Konzepte und Strategien zu einem effizienten Markting in der Gastronomie-Branche erarbeiten.

Marketing ist ein wichtiger Teil der Abschlussprüfung in diesen Bildungsgängen; somit haben die Inhalte des Projekts eine hohe Relevanz für die Lerngruppen.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit! Einblicke in die Projektarbeit wird es in diesem Blog in regelmäßigen Abständen geben!




Steffi Feldhaus


Donnerstag, 14. Dezember 2017

Weihnachtliches Kaffeetrinken



BFS1E1 erfreut die Pensionäre mit Weihnachtsliedern
Wie in jedem Jahr wurden die Pensionäre des BK Kohlstraße am ersten Mittwoch im Dezember zum weihnachtlichen Kaffeetrinken eingeladen.
Dieses Jahr lud erstmals die Berufsfachschule für Ernährung- und Versorgungsmanagement dazu ein. Im Rahmen der Lernsituation "Weihnachtliches Kaffeetrinken" im Fach Nahrungszubereitung/Service bereiteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse BFS1E1 seit einigen Wochen diverse Gebäcke zu. Auch die Klasse der Konditoren/Mittelstufe stellte zwei imposante Torten für diesen Anlass her.  Die Adventsgestecke und festlich eingedeckten Tische wurden von der Klasse BFS1E2 vorbereitet.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse BFS1E1 empfingen dann gegen 14.30 Uhr ihre Gäste im Restaurant der Schule und bewirteten sie mit Kaffee und Kuchen. Besonders konnten die Schülerinnen und Schüler die Pensionäre mit ihren Liedvorträgen begeistern, die sie mit ihrer Musiklehrerin Frau Eichler einstudiert hatten. Auch der Lehrerchor trug zu aller Freude ein Lied vor.
Die Pensionäre lobten die Schülerinnen und Schüler sehr für ihren Einsatz und die tolle Bewirtung. Aber auch die Gastgeber hatten trotz der umfangreichen Vorarbeit viel Spaß an dieser Aktion.

Montag, 25. September 2017

Aber bitte mit Sahne




Im Rahmen der diesjährigen BERGISCHEN DEMENZTAGE am 20. September in den Cityarkaden präsentierten angehende Sozialassistenten vom Berufskolleg Kohlstraße der Stadt Wuppertal und Seniorinnen der Ev. Altenhilfe Ronsdorf  erfolgreich Musik zum Hören und Mitsingen gegen das Vergessen. Von Volksliedern aus den letzten drei Jahrhunderten, wie "Die Gedanken sind frei" über internationale Schlager aus den 50ern, wie "Que sera" von Doris Day oder die unvergessliche tragikomische Story des "Konditorei-Stammtischs" von Udo Jürgens "Aber bitte mit Sahne" aus den 70ern bis hin zum gefühlvollen  "Sound of Silence" von Simon & Garfunkel aus dem Jahr 1964 - mit ansteckender Freude und Leidenschaft sangen Jung und Alt gemeinsam. Eine Zuhörerin wünschte sich für das nächste Jahr unbedingt etwas von den "Stones".

Dienstag, 25. April 2017

Frühlingsfest an der Kohlstraße



Wir freuen uns, dass es auch in diesem Jahr wieder zu einem gemeinsamen Frühlingsfest mit Bewohnern des Seniorenzentrums Lutherstift und angehenden Sozialassistenten des Berufskollegs Kohlstraße kommen konnte. Wie immer luden die Schülerinnen und Schüler in das hauseigene Restaurant in der Schule ein und verwöhnten die Gäste mit selbst hergestellten Leckereien. In den Wochen vorher planten sie alles im Unterricht: von der Einladung über die Dekoration bis hin zum abwechslungsreichen Programm mit einem Theaterstück und Loriot-Sketchen.
„Dieses gemeinsame Beisammensein ist ein wunderbarer Einstieg in den Frühling. Ich möchte betonen, dass wir immer wieder gerne Praktikanten von der Kohlstraße bei uns haben“, so der Leiter des Sozialen Dienstes Herr Kalus.

Donnerstag, 6. April 2017

Frohe Ostern



Im Rahmen der Lernsituation "Osterbüffet" im Fach Nahrungszubereitung/Service bereiteten Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschulen (BFS1E1 und BFS1E2) herzhafte und süße Speisen als Fingerfood zu. Für die Büffet- und Stehtische wurden österliche Dekorationen hergestellt.
Eingeladen hatten die Schülerinnen und Schüler ihre Lehrer und Pensionäre des
Berufskollegs, die dann mit einem alkoholfreien Cocktail empfangen wurden.
Einige Schülerinnen und Schüler boten eine musikalische Einlage mit Cachons, die sie im Musikunterricht einstudiert hatten.