Über uns

Der Schülerblog wird von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen in der Ausbildungsvorbereitung (AV) am Berufskolleg Kohlstraße entwickelt und redaktionell betrieben. Ziel des Blogs ist es, eine Plattform von Schülern für Schüler aufzubauen. Wir möchten alle Schüler des Berufskollegs Kohlstraße herzlich einladen, beim Blog mitzumachen und interessante Artikel zu schreiben und konstruktive Kommentare abzugeben.

Mittwoch, 5. Februar 2014

Action Heroes




Am letzten Montag präsentierte die Judogruppe des BJA unter der Leitung von Frau Müller im Gymnastikraum ihr Können. Kai und Florian, haben hier aufgeschrieben, wie im Diff.-Kurs Judo trainiert wird: "Wir haben in diesem Kurs sehr viel trainiert. Eine wichtige Übung war die Fallschule. Hier mussten wir lernen, wie man fällt, ohne sich weh zu tun. Danach haben wir die Judorolle geübt und trainiert, wir mussten lernen, wie man nach der Rolle liegen bleibt und wie man wieder richtig aufsteht. Im nächsten Schritt haben wir Würfe geübt und gelernt den Gegner so anzufassen, dass man sich nicht verletzt. Denn Judo bedeute Der sanfte Weg. Damit ist gemeint, dass man die Energie und Kraft des Gegners ausnutzt, um sie zum eigenen Vorteil zu gebrauchen. Auch der Bodenkampf ist sehr wichtig und anstrengend. Dabei ist es verboten, den Gegner in die Hände zu fassen oder ins Gesicht. Auch Würgegriffe sind nicht erlaubt. Am Ende haben wir uns immer abgegrüßt, denn Judo hat viel mit Respekt und Disziplin zu tun. Wir haben ein halbes Jahr trainiert, bis wir unsere Präsentation machen konnten" (Kai & Florian)

Keine Kommentare: