Über uns

Der Schülerblog wird von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen in der Ausbildungsvorbereitung (AV) am Berufskolleg Kohlstraße entwickelt und redaktionell betrieben. Ziel des Blogs ist es, eine Plattform von Schülern für Schüler aufzubauen. Wir möchten alle Schüler des Berufskollegs Kohlstraße herzlich einladen, beim Blog mitzumachen und interessante Artikel zu schreiben und konstruktive Kommentare abzugeben.

Dienstag, 18. November 2014

Das Berufskolleg Kohlstraße auf den Spuren der deutsch-polnischen Geschichte!



Teilnehmerinnen der Studienfahrt
Erstmalig nahmen am Berufskolleg Kohlstraße im Juni 2014 drei Berufsfachschulklassen mit insgesamt 27 Schülern an einer fünftägigen Studienfahrt zum Projekt `Geschichte kennen – Geschichte schreiben´ teil. 
Zusammen mit 30 polnischen Schülern wurden die Gedenkstätte sowie das Vernichtungslager in Ausschwitz-Birkenau und das Schindler-Museum in Krakau besichtigt. Die Schüler nahmen vor Ort an Workshops teil und dokumentierten im Anschluss der Fahrt anhand von Tagesberichten und einer Fotowand ihre gemachten Erfahrungen und Gedanken. 
Die Giftdosen, in denen das Gift für die Gaskammern geliefert wurde
Bleibende Erinnerungen über das Projekt `Geschichte kennen – Geschichte schreiben´ spiegeln die Worte der Schülerin Chaymae Annouri wider: „Der heutige Tag in Auschwitz hat vieles in mir verändert, meine Gefühle, mein Wissen sowie meine Sicht auf diesen Teil unserer Geschichte. Ich bin sehr froh, die Chance bekommen zu haben, so etwas zu sehen. Es bedeutet mir sehr viel, denn es hat mich verändert, mich als Mensch.“ Die Besichtigung des Schindler Museums in Krakau beendete das fünftägige Programm in Polen. Am letzten Tag verschriftlichten die Schüler noch ihre Gedanken und Eindrücke der Studienfahrt und des Schüleraustausches, bevor es dann wieder zum Flughafen und Richtung Heimat ging.
vor dieser Mauer wurden Gefangene erschossen



Keine Kommentare: